Home » Casino News » Betsoft Gaming Lizenz von AGCC suspendiert

Betsoft Gaming Lizenz von AGCC suspendiert

BetSoft LogoIn den neuesten Entwicklungen rund um die Aussetzung der Glücksspiel-Lizenz von BetSoft von der Alderney Gambling Control Commission möchten wir Ihnen einige Informationen über die in Bewegung gesetzte Anhörung in der letzten Woche zukommen lassen. Schließlich ist eine Lizenzaussetzung nicht alltägliches Geschäft unter den Online Casinos.

Aussetzung der Lizenz wegen Verstoß gegen Verordnung 90

Nach den Verordnungen der Alderney eGambling wurde eine Anhörung des Geschäftsführers aufgrund eines Verstoßes gegen Verordnung 90 notwendig. Wegen diesem Verordnungsverstoß glaubt der Chief Executive Officer nun, dass gemäß Abschnitt 12 Absatz 1 „ein Glücksspiel-Lizenznehmer oder ein Zertifikatinhaber nicht mehr dazu geeignet ist, eine eGambling Lizenz zu halten.“

AGCC`s Executive Director Andre Wilsenach hat die Suspendierung der Lizenz veranlasst und erklärte, dass er wohl nicht in der Lage sei, die Aussetzung zu kommentieren, fügte aber hinzu, dass er ausreichende Gründe habe, davon auszugehen, dass er Digitus nicht mehr für geeignet halte, eine Lizenz zu halten. Wilsenach erklärte auch: „Dies ist der Grund für meine Entscheidung, eine Anhörung einzuberufen und ihre Lizenz unverzüglich auszusetzen. Dies ist jetzt eine Angelegenheit der Kommission, die eine Anhörung durchzuführen hat, um über die Zukunft der Digitus zu entscheiden“.

 

Wenn Sie beim Casino Spielen große Bargeldgewinne absahnen wollen, dann ist zum Start der erstklassige Bonus vom Betfair Casino sehr empfehlenswert:

Einteilung der Glücksspielangebote in verschiedene Kategorien

Betsoft Gaming muss nun alle Glücksspiel Angebote nach Glücksspiel spezifischer Software in Kategorie 1 e-gaming Lizenzen, Kategorie 2 e-gaming Lizenzen und Kattegorie 2 Mitinhaber von Lizenzen einteilen. Je nachdem, wie die Anhörung weiter läuft, werden die Regeln des Executive Direktors bestehen bleiben, bis die Aussetzung entweder widerrufen wird oder die AGCC Kommisare werden in einer weiteren Anhörung Bedingungen im Zusammenhang mit der Verordnung 90 verhängen wird. Betsoft Gaming hatte kürzlich einen inhaltlichen Vertrag mit NetEnt, iSoftBet, Microgaming und Kiron Interactive geschlossen, um SBTech, ein Online Sportwetten-Lösungs Lieferant an Top Glücksspiel Betreiber seit 2007, zu beliefern. Auch öffnete BetSoft kürzlich eine neue Edition seiner populären 3D Slots SugarPop auf ihrer mobilen Plattform, ebenso wie Fruit Zen, ein 5 Walzen und 10 Gewinnlinien Video Slot .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.