Home » Casino News » Caesars Entertainment will Big Apple erobern

Caesars Entertainment will Big Apple erobern

CasinoDie Caesars Entertainment Inc. hat ihr 750 Millionen Dollar Projekt vorgestellt, mit welchem sich das Unternehmen um eine der vier freien Casinolizenzen in State New York bewirbt. Die neuen Genehmigungen des Bundesstaates werden aufgrund einer Verfassungsänderung vergeben, die der Gouverneur Andrew Cuomo im letzten Jahr verwirklicht hat.

Projekt in Woodbury / Orange County

Das Unternehmen plant ein 120 Arce großes Grundstück in Woodbury / Orange County zu erwerben. Nach den Vorstellungen der New Yorker Planer soll dort nicht nur eine Spielbank entstehen. In den Komplex sind Restaurants, Bars, Tagesräume und andere Freizeiteinrichtungen integriert. Wie der CEO von Caesars Entertainment, Gary Loveman, betonte, verfügt der Standort über eine perfekte Verkehrsanbindung und schon heute über ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten. Das Casino würde sich nach Ansicht von Loveman ideal ins Umfeld integrieren. Insgesamt plant Caesars Entertainment mit einem Besucherstrom von 11 Millionen Gästen pro Jahr. Für den State New York würde dies rund 10 Millionen Dollar jährlich extra ins Staatssäckel spülen.

Caesar weltweit aktiv

Die Caesars Entertainment Inc. hat die Anmeldegebühr in Höhe von einer Million US-Dollar bereits hinterlegt. Laut Loveman sei auch die Finanzierung des Gesamtprojekts gesichert. Die amerikanische Holding ist weltweit aktiv und besitzt rund um den Globus 53 Großimmobilien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.