Home » Casino News » China geht zum Jahresauftakt massiv gegen illegale Online Casinos vor

China geht zum Jahresauftakt massiv gegen illegale Online Casinos vor

Während sich manch ein deutscher Casino Spieler über das deutsche Glücksspielverbot ärgert, wenn er gemütlich vor dem heimischen Rechner auf dem Sofa im Online Casino unterwegs ist, zeigt der Blick in andere Länder auf, dass sich damit hierzulande durchaus gut leben lässt. Denn der Spruch andere Länder andere Sitten trifft beispielsweise bestens auf China zu. Von dort wurde nun nämlich bekannt, dass die Behörden in diesem asiatischen Land in Sachen Glücksspiel keinen Spaß verstehen.

Glücksspiel in China verboten

Auch im Reich der Mitte ist das Glücksspiel verboten und seit Jahren bereits geht der Staat massiv gegen die Online Casinos und sonstigen Glücksspiele vor. So sind Festnahmen in China im Zusammenhang mit dem Glücksspiel keine Seltenheit. Besonders aufmerksam wurde die Öffentlichkeit dabei im Zusammenhang mit der Fußball WM 2010, als 52 Menschen aufgrund von illegalen Sportwetten festgenommen wurden, wovon einige danach langjährige Haftstrafen erhielten. Wie aus Asien bekannt geworden ist sind es vor allem die 25- bis 30-jährigen, die in China vermehrt bei den illegalen Glücksspielen anzutreffen sind.

2014 schon über 5.000 Menschen wegen Online Gaming verhaftet!

Glücksspiel AsienBesonders interessant sind aber die aktuellen Zahlen, die uns aus China erreichen. Denn das Ministerium für Öffentliche Sicherheit in China hat nun Details über das Vorgehen in Sachen Online Casinos und Glücksspiel bekanntgegeben. So wurde beispielsweise nun auch die Gesetzeslage verschärft, wird doch auch das Betreiben eines Casinos unter Strafe gestellt, was bisher nicht ausdrücklich in den niedergeschriebenen Regelungen des Landes zu finden war. Den Angaben des Ministeriums zufolge wurden in den ersten knapp vier Wochen dieses Jahres bereits 1.527 Fälle von Glücksspiel untersucht. Dabei sollen den Angaben zufolge mehr als 5.300 (!) Menschen bereits in diesem Jahr festgenommen worden sein. Auf das Jahr hochgerechnet wären dies über 60.000 Gefangene wegen illegalen Online Casino Spielen. Scheinbar machen die chinesischen Behörden in diesem Jahr ernst in Sachen Glücksspiel.

Foto: flickr.com/ Azchael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.