Home » Casino News » Illegaler Poker Club in New York kümmert sich nicht um Razzia und Klage

Illegaler Poker Club in New York kümmert sich nicht um Razzia und Klage

MysocialpokerDer New Yorker Untergrund Poker Club Wendy’s ist nun in die Schlagzeilen geraten. Denn die Macher des Clubs haben sich dazu entschlossen, den Club weiterzuführen. Dabei gab es gerade erste eine großangelegte Razzia des New York Police Departement und zudem ist eine Klage der Stadt anhängig, die die Schließung des Clubs fordert. Denn der Poker Club in der 31 West 46th Street soll demnach nicht nur den Konsum von Drogen ermöglichen, sondern auch illegale Spiele im No Limit Texas Hold’Em Poker veranstalten. Dies aber interessiert die Macher des Clubs nicht. In der Einrichtung dürfen Casino- und vor allem Pokerfans weiterhin darauf los pokern.

Bargeld, Marihuana und Kokain bei Razzia sichergestellt

Im September des vergangenen Jahres gab es eine Razzia in dem Club. Dabei wurden sechs Poker-Spieler verhaftet. Unter diesen befand sich auch der Pro Christopher Fleming. Bei dieser Razzia wurden mehr als 8.000 US-Dollar Bargeld, ein Pfund Marihuana und fünf Plastikbeutel mit Kokain gefunden. Auch im Wissen, dass der Club illegal ist, wollen die Macher den Club so lange es geht weiterführen. „Das Geschäft ist zu lukrativ und die Strafen zu harmlos, um aufzuhören”, erklärte nun der Chef vom Wendy’s, Jason, der Seite DNAinfo New York. Sollte er verhaftet werden, könne er nur wegen der Bewerbung des Glücksspiels angeklagt werden.

Online Promotion des illegalen Pokerclubs läuft bestens

Selbst ein Polizist, der sich Undercover in den Club-Ring eingeschleust hat, schaffte es bislang nicht, den Betrieb lahmzulegen. Promotet wird das “Wendy’s” online von MySocialPoker.com. Dies ist eine Seite, auf der nach Pokerlocations im Untergrund in Manhattan und Brooklyn gesucht wird. Gespannt darf verfolgt werden, wie lange hier das Wendy’s noch promotet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.