Home » Casino News » Kalifornier gewinnt 425 Millionen Dollar bei Lotterie

Kalifornier gewinnt 425 Millionen Dollar bei Lotterie

Powerball LotterieAn dieser Stelle berichten wir bekanntlich nicht nur über das Geschehen rund um die Casinos, sondern auch generell über das Glücksspiel. Aus den USA wurde nun eine Tatsache bekannt, die vor allem die Lotterien in den Mittelpunkt stellen. Denn ein Kalifornier hat nun bei der amerikanischen Powerball-Lotterie kräftig zugeschlagen.

An einer Tankstelle kaufte Raymond Buxton einen Tippschein für die Lotterie im Wert von zwei US-Dollar – ohne zu ahnen, was passieren sollte. Denn er konnte die stolze Summe von 425 Millionen US-Dollar gewinnen – also umgerechnet rund 308 Millionen Euro. Der Mann war bereits bei der Ziehung am 19. Februar erfolgreich, hat nun aber erst seinen Gewinn eingefordert. Ausbezahlt bekommt der Mann aber „nur“ 242,2 Millionen US-Dollar – ein Pauschalbetrag nach Steuerabzug. Dennoch natürlich ist dies eine unvorstellbare Summe, die auch in den Online Casinos trotz der großen und zahlreichen Gewinnmöglichkeiten nicht gewonnen werden kann.

Bei dem Jackpot handelte es sich um einen der größten in den USA, aber nicht um den allergrößten. Denn der stammt aus dem Jahr 2012 als es bei den Mega Millions um satte 656 Millionen US-Dollar ging. Details über den Gewinner wurden nicht bekannt, da der Mann sein Privatleben so gut wie möglich wie bisher beibehalten will. Bekannt wurde aber immerhin, dass er das Geld in eine Stiftung für Kinder investieren will, die sich um die Themenbereiche Bildung, Gesundheit und Bekämpfung von Hunger kümmert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.